Do. Apr 30th, 2020

Twin Casino

Twin Casino bietet die besten Online-Casinos, vergleicht über 1416 Online-Casino-Marken

Dänemark blockiert den lokalen Zugriff auf 16 nicht lizenzierte iGaming-Domains

Die Glücksspielregulierungsbehörde für Dänemark hat Berichten zufolge angekündigt, dass der jüngste Schritt, lokale Spieler vom Zugriff auf 16 nicht lizenzierte iGaming-Websites abzuhalten, von einem örtlichen Bezirksgericht bestätigt wurde.

Laut einem Bericht von iGamingBusiness.com hat die Behörde Spillemyndigheden bekannt gegeben, dass dies das sechste Mal seit 2012 ist, dass sie vor Gericht gestellt wurde, um die lokale Bevölkerung vor illegalen Spieldomänen zu schützen. Die Gesamtzahl der auf diese Weise verbotenen Websites des Landes steht derzeit bei 74.

Direkte Missachtung:

Nach Angaben der Quelle der Regler hatte die gerichtliche Erlaubnis eingeholt um den Zugriff auf die betreffenden nicht lizenzierten Domains zu blockieren, nachdem nur eine von 17 zuvor kontaktiert wurde hatte eine offizielle Warnung beobachtet sofort aufhören, ihre Dienste für Liebhaber in Dänemark anzubieten. Die Nachrichtenquelle berichtete, dass sieben der übertretenden Websites Online-Casinospiele angeboten hatten, während zwei weitere Echtgeld-Sportwetten-Dienste angeboten hatten.

Normale Notwendigkeit:

Morten Niels JakobsenDer Direktor des Spillemyndigheden soll in einer offiziellen Pressemitteilung erklärt haben, dass sein Körper häufig vor Gericht gehen muss, um vor Ort zu sein Internetanbieter den Zugriff auf solche nicht lizenzierten Websites zu blockieren. Nachdem eine positive Entscheidung getroffen worden war, erklärte er außerdem, dass niemand, der „eine dänische IP-Adresse’.

Berichten zufolge lesen Sie eine Erklärung von Jakobsen…

„Wir arbeiten daran, die Spieler vor illegalem Glücksspiel zu schützen, und wir müssen auch sicherstellen, dass die Betreiber, die für das Anbieten von Glücksspielen in Dänemark lizenziert sind können ihre Geschäfte unter geordneten Bedingungen führen. Deshalb ist es uns sehr wichtig, Das Glücksspiel, das ohne Lizenz angeboten wird, wird eingeschränkt. ”

Jugendverteidigung:

Es wurde außerdem berichtet, dass sieben der neu gesperrten Domains eSports-Skin-Wetten angeboten hatten, ein Gebiet, das Spillemyndigheden ist begann im Jahr 2018 zu suchen unter Bedenken, dass solche Dienstleistungen wurden überproportional auf Minderjährige ausgerichtet.

In der Pressemitteilung von Spillemyndigheden heißt es Berichten zufolge…

„Wir beschäftigen uns besonders mit Skin-Wetten als dieser Art von Spiel zieht vor allem junge Menschen unter 18 Jahren an, die über Videospiele möglicherweise Elementen des Glücksspiels ausgesetzt sind. “


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

April 2020
M D M D F S S
« Mrz    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930